Aktuelles Details

Schlechtes Google Ranking

Google überarbeitet verschiedene Ranking Faktoren die für die Platzierung von Websites im Google Index verantwortlich sind. So wird in Zukunft auch die Qualität von Websites die speziell für mobile Endgeräte erstellt wurden Einfluss auf das Ranking haben.

Es ist beispielsweise möglich das eine Website im Google Ranking abrutscht, wenn in Google innerhalb der Suchergebnisse angezeigte Links auf Seiten verweisen die für eine entsprechende mobile Website nicht entsprechend vorgehalten werden. Oft landen frustrierte Smartphone User auf diese Weise auf der Startseite einer mobilen Website, obwohl Sie eigentlich eine andere Seite innerhalb der Google Suchergebnisse aufgerufen haben. Genau dies möchte Google in Zukunft mit den neuen Ranking Kriterien verhindern. Weiter rät Google z.B. dazu nur auf den Endgeräten abspielbare Videoformate zu nutzen. Dies schließt die Nutzung von Flash-basierten Inhalten aus.

Eine technisch einwandfrei realisierte mobile Website im passenden Webdesign wird hingegen positiv bewertet werden und so Ihrer Website zum Aufstieg innerhalb von Google verhelfen.

Eine komplette Übersicht der neuen Ranking Faktoren für Smartphone kompatible Seiten finden Sie (in englischer Sprache) bei Google. Einen interessanten deutschsprachigen Artikel zu diesem Thema findet sich bei t3n.

 

Das könnte Sie zum Thema Suchmaschinenplatzierung auch interessieren:

Online Marketing  »

Smartphone mit mobiler Website

Zurück