Aktuelles Details

Workshop mit Jonas Hellwig

Workshop zum Thema "Responsive Webdesign" mit Jonas Hellwig

Am vergangenen Dienstag hat sich das gesamte Team von Venne Media für einen Tag aus dem Agenturalltag heraus gebeamt, um sich in einem Workshop für das derzeit heißeste Thema im Web, das sogenannte "Responsive Webdesign", fit zu machen. Als Referent wurde Jonas Hellwig eingeladen, einer der gefragtesten Webdesigner Deutschlands.
Neben seiner Tätigkeit in der eigenen Design-Agentur in Berlin, veröffentlicht Jonas Hellwig Artikel, Tutorials und Tipps im eigenen Blog, schreibt Fachbücher und erstellt Video-Trainings. Sein fundiertes Wissen gibt er zudem in Schulungen und Vorträgen weiter.

Responsive Webdesign für Multiscreen-User
Responsive gestaltete und technisch umgesetzte Webseiten reagieren - im Gegensatz zu "fix" entwickelten Websiten - auf das Benutzerverhalten der User. Durch einen dynamischen, elastischen Aufbau wird es dem Betrachter ermöglicht, eine Website auf allen Geräteklassen (Desktop, Tablets und Smartphones) anzusehen, ohne optische und inhaltliche Einbußen. Die responsive entwickelte Website erkennt selbstständig, welches Endgerät der User benutzt und passt sich optimal der Ausgabegröße an.

Das Interesse unser Kunden an responsive erstellten Internetpräsenzen wächst rasant, quasi proportional zu den Veränderungen im Nutzerverhalten. Die Entwicklung - hin zu einer mobilen Gesellschaft - verlangt eine Anpassung des gesamten Internets im Hinblick auf Flexibilität und Skalierbarkeit.

Die Umsetzung vorhandener Websites und Shops und die Entwicklung neuer Internetseiten im Hinblick auf Responsive Design, stellt unsere Branche vor große Probleme. Diese Probleme sehen wir als Herausforderung, der wir uns gern stellen. Wir verfügen über sehr gute Voraussetzungen, da bei Venne Media die Technik und das Design eng zusammenarbeiten. Auf Grund der langjährigen Erfahrung sehen wir uns in der Lage, uns der Komplexität dieser neuen Aufgabe zu stellen.

Das spannende Seminar mit Jonas Hellwig hat uns viele neue Impulse gegeben. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Jonas nach Berlin!

Zurück